Dr. med. Eyüp Ugrak

Facharzt für Allgemein Innere Medizin
Notfallmedizin
Suchtmedizinische Grundversorgung

Beruflicher Werdegang:

06.2007-01.2008        Assistenzarzt, auf der interdisziplinären Bauchstation mit dem Schwerpunkt Gastroenterologie des St. Rochus Hospital in Castrop-Rauxel

01.2008-06.2008:       Assistenzarzt, in der Kardiologie des St. Rochus Hospital in Castrop-Rauxel

06.2008-01.2009:       Assistenzarzt, auf der interdisziplinären Intensivstation des
St. Rochus Hospital in Castrop-Rauxel

01.2009-06.2009:       Assistenzarzt, auf der Infektionsstation des St. Rochus Hospital in Castrop-Rauxel

06.2009- 04.2011:      Assistenzarzt, in der Chest Pain Unit und Intermediate-care-Station des St. Rochus Hospital in Castrop-Rauxel

02.2009- 04.2011:      Aktiver Notarzt, in Castrop-Rauxel

04.2011- 08.2011:      Assistenzarzt, in der Gastroenterologie des Marien Hospitals Witten, der St. Elisabethgruppe in Herne

04.2011- 02.2012:      Aktiver Notarzt, im Raum Ennepe-Ruhr-Kreis, Castrop-Rauxel und Oberhausen

08.2011- 12.2011:      Assistenzarzt, in der Kardiologie des Marien Hospitals Witten, der St. Elisabethgruppe in Herne

12.2012- 02.2012:      Assistenzarzt, in der Pulmologie des Marien Hospital Witten, der St. Elisabethgruppe in Herne

02.2012- 01.2013:      Assistenzarzt, in der Medizinischen Klinik I mit dem Schwerpunkt, der Erkrankungen von Herz-, Gefäßen, der Lungen und Bronchien sowie der Nieren, Bluthochdruck und Nephrologie mit Dialyse und Intensivmedizin, im St. Anna Hospital Herne, der St. Elisabethgruppe in Herne

01.2013-07.2013:       Notarzt und Wissenschaftlicher Mitarbeiter, bei der Arbeitsgemeinschaft für Intensiv- und Notfallmedizin in Arnsberg

07.2013-10.2013:       Oberarzt, in der Medizinischen Klinik I mit dem Schwerpunkt, der Erkrankungen von Herz-, Gefäßen, der Lungen und Bronchien sowie der Nieren, Bluthochdruck und Nephrologie mit Dialyse und Intensivmedizin im Anna Hospital Herne, der St. Elisabethgruppe in Herne

10.2013-04.2017:       Oberarzt, mit abteilungsleitenden Funktionen der inneren Medizin mit dem Schwerpunkt für Psychiatrische Erkrankungen, im St. Marienhospital Herne, der St. Elisabethgruppe in Herne

02.2012-01.2021:       Aktiver Notarzt, in Herne, Castrop-Rauxel, Ennepe-Ruhr-Kreis, und Oberhausen

08.2014-01.2021:       Leitender Notarzt, der Stadt Herne

04.2017-01.2021:       Oberarzt, der inneren Intensivstation des St. Anna Hospitals Herne, der Elisabethgruppe in Herne

 

Qualifikationen:

 

01.2009:                    Fachkunde Rettungsdienst

09.2011:                    Fachkunde Strahlenschutz

04.2013:                     Facharzt für Innere Medizin

06.2013:                     Notfallmedizin

08.2014:                     Leitender Notarzt der Stadt Herne

11.2014:                     Suchtmedizinische Grundversorgung

 

Weiterbildungen:

 

08.2008:                     Notarztkurs, in Arnsberg

10.2009:                     Grundkurs Strahlenschutz, in Recklinghausen

04.2010:                     Grundkurs Echokardiographie, in Dortmund

10.2010:                     Spezialkurs Strahlenschutz, in Recklinghausen

11.2012:                     Intensivmedizinkurs, in Arnsberg

05.2012:                     Innere Medizin Intensivkurs, in Bochum

03.2013:                     HOTT Kurs, (Hand Over Team Training), in Arnsberg

04.2013:                     PHTLS Kurs, (Pre Hospital Trauma Life Support), in Arnsberg

06.2013:                     Leitender Notarztkurs, in Arnsberg

01.2014:                     Suchtmedizinischer Grundkurs, in Münster

04.2017:                     Echokardiographiekurs I, nach Degum, in Münster

08.2018:                     TEE Kurs, in Wiesbaden

10.2018:                     ACLS-Provider Kurs, in Herne

08.2020:                     ACLS-Provider Auffrischungskurs, in Herne

 

Promotion:

 

08.2014-12.2018:       Prospektive Studie, mit niedrigdosierte Schmerzbestrahlung bei Kalkaneo- und Achillodynie – Vergleich der Ansprechraten direkt am Ende und mindestens 3 Monate nach Abschluss der Bestrahlung, an der Ruhr-Universität Bochum, in Bochum

 

Mitgliedschaften:

 

-Mitglied bei der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin

-Mitglied bei der Arbeitsgesellschaft Notärzte in NRW

-Mitglied der Deutschen Magnesiumgesellschaft

 

Sprachen:

 

Deutsch, Türkisch, Englisch

Taner Uğuz
Menü