Dr.med. Eyüp Ugrak

Facharzt für Allgemein Innere Medizin
Leitender Arzt
Suchtmedizinische Grundversorgung

Beruflicher Werdegang
06.2007-01.2008 Assistenzarzt, auf der interdisziplinären Bauchstation mit dem Schwerpunkt Gastroenterologie des St. Rochus Hospital in Castrop-Rauxel
01.2008-06.2008: Assistenzarzt, in der Kardiologie des St. Rochus Hospital in Castrop-Rauxel
06.2008-01.2009: Assistenzarzt, auf der interdisziplinären Intensivstation des St. Rochus Hospital in Castrop-Rauxel
01.2009-06.2009: Assistenzarzt, auf der Infektionsstation des St. Rochus Hospital in Castrop-Rauxel
06.2009- 04.2011: Assistenzarzt, in der Chest Pain Unit und Intermediate-care-Station des St. Rochus Hospital in Castrop-Rauxel
02.2009- 04.2011: Aktiver Notarzt, in Castrop-Rauxel
04.2011- 08.2011: Assistenzarzt, in der Gastroenterologie des Marien Hospitals Witten, der St. Elisabethgruppe in Herne
04.2011- 02.2012: Aktiver Notarzt, im Raum Ennepe-Ruhr-Kreis, Castrop-Rauxel und Oberhausen
08.2011- 12.2011: Assistenzarzt, in der Kardiologie des Marien Hospitals Witten, der St. Elisabethgruppe in Herne
12.2012- 02.2012: Assistenzarzt, in der Pulmologie des Marien Hospital Witten, der St. Elisabethgruppe in Herne
02.2012- 01.2013: Assistenzarzt, in der Medizinischen Klinik I mit dem Schwerpunkt, der Erkrankungen von Herz-, Gefäßen, der Lungen und Bronchien sowie der Nieren, Bluthochdruck und Nephrologie mit Dialyse und Intensivmedizin, im St. Anna Hospital Herne, der St. Elisabethgruppe in Herne
01.2013-07.2013: Notarzt und Wissenschaftlicher Mitarbeiter, bei der Arbeitsgemeinschaft für Intensiv- und Notfallmedizin in Arnsberg
07.2013-10.2013: Oberarzt, in der Medizinischen Klinik I mit dem Schwerpunkt, der Erkrankungen von Herz-, Gefäßen, der Lungen und Bronchien sowie der Nieren, Bluthochdruck und Nephrologie mit Dialyse und Intensivmedizin im Anna Hospital Herne, der St. Elisabethgruppe in Herne
10.2013-04.2017: Oberarzt, mit abteilungsleitenden Funktionen der inneren Medizin mit dem Schwerpunkt für Psychiatrische Erkrankungen, im St. Marienhospital Herne, der St. Elisabethgruppe in Herne
02.2012-01.2021: Aktiver Notarzt, in Herne, Castrop-Rauxel, Ennepe-Ruhr-Kreis, und Oberhausen
08.2014-01.2021: Leitender Notarzt, der Stadt Herne
04.2017-01.2021: Oberarzt, der inneren Intensivstation des St. Anna Hospitals Herne, der Elisabethgruppe in Herne
Qualifikationen
01.2009:  Fachkunde Rettungsdienst
09.2011:  Fachkunde Strahlenschutz
04.2013: Facharzt für Innere Medizin
06.2013: Notfallmedizin
08.2014: Leitender Notarzt der Stadt Herne
11.2014: Suchtmedizinische Grundversorgung
Weiterbildungen
08.2008: Notarztkurs, in Arnsberg
10.2009: Grundkurs Strahlenschutz, in Recklinghausen
04.2010: Grundkurs Echokardiographie, in Dortmund
10.2010: Spezialkurs Strahlenschutz, in Recklinghausen
11.2012:  Intensivmedizinkurs, in Arnsberg
05.2012: Innere Medizin Intensivkurs, in Bochum
03.2013: HOTT Kurs, (Hand Over Team Training), in Arnsberg
04.2013: PHTLS Kurs, (Pre Hospital Trauma Life Support), in Arnsberg
06.2013: Leitender Notarztkurs, in Arnsberg
01.2014: Suchtmedizinischer Grundkurs, in Münster
04.2017: Echokardiographiekurs I, nach Degum, in Münster
08.2018: TEE Kurs, in Wiesbaden
10.2018: ACLS-Provider Kurs, in Herne
08.2020: ACLS-Provider Auffrischungskurs, in Herne
 
Promotion
08.2014-12.2018: Prospektive Studie, mit niedrigdosierte Schmerzbestrahlung bei Kalkaneo- und Achillodynie – Vergleich der Ansprechraten direkt am Ende und mindestens 3 Monate nach Abschluss der Bestrahlung, an der Ruhr-Universität Bochum, in Bochum
 
Mitgliedschaften
Mitglied bei der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin
Mitglied bei der Arbeitsgesellschaft Notärzte in NRW
Mitglied der Deutschen Magnesiumgesellschaft
 
Sprachen
Deutsch, Türkisch, Englisch
Taner Uğuz
Dr.med. Mostafa Ghafier
Menü